Kulturelle Einrichtungen

BOZAR – PALAST DER SCHÖNEN KÜNSTE

ERLEBNIS BOZAR
Mit mehr als einer Million Besucher pro Jahr ist der Palast der Schönen Künste einer der Besuchermagnete des Mont des Arts in Brüssel. Dank seiner 1928 von Victor Horta genial gewählten Lage zwischen der Place Royale und der Gare Centrale verbindet er Ober- und Unterstadt. Zudem fungiert er - wie sein Name schon sagt - als Bindeglied zwischen den schönen Künsten. Sein Gewicht und seine Einzigartigkeit im Herzen des kulturellen Epizentrums von Brüssel verdankt er der großen Bandbreite seiner Veranstaltungen und seinen hochkarätigen Produktionen. Mit 250 Konzerten pro Jahr steht er dem Programm der renommiertesten Säle in nichts nach; hinzu kommen große internationale klassische und moderne Ausstellungen.

BOZAR ist ein kultureller Knotenpunkt, der die größten Künstler ins Herz der europäischen Hauptstadt bringt und seine eigenen Produktionen bis nach China exportiert! Kino, Theater, Tanz, Literatur, Architektur und Kunsterziehung sorgen für eine prickelnde Atmosphäre, die noch verstärkt wird durch circa 250 Partner jährlich, wie die nagelneue CINEMATEK und ihre Sammlung ausländischer Filme - die umfangreichste der ganzen Welt. Mit seiner Öffnung zur Straße hin durch den äußerst trendigen BOZAR SHOP und ab 10. Dezember 2010 einem Restaurant von David Martin, dem Star der Brüsseler Gastronomie, sowie mit seinem breiten Spektrum maßgeschneiderter Kulturpakete bietet der Palast der Schönen Künste ein Gesamterlebnis, das den Mont des Arts, die Stadt und die Welt mit einschließt.

BOZAR ist ein ERLEBNIS!

Info

Rue Ravenstein 23
1000 Brüssel

T: 32 (0)2 507 82 00
www.bozar.be
tickets@bozar.be

Praktische Informationen
Di. - So. 10.00 - 18.00 Uhr
Do. bis 21.00 Uhr
Geschlossen am 25. Dez. und 1. Jan.
Für Veranstaltungen im Kulturzentrum ist der Palast der Schönen Künste auch zu anderen Zeiten geöffnet.

www.bozar.be

Mont des Arts Plan

Blick Plan

Mda Kalender

januar 2018
M D M D F S S
29 30 31