Kulturelle Einrichtungen

Generalstaatsarchiv

Das Generalstaatsarchiv liegt seit über 175 Jahren im Herzen Brüssels und ist der Sitz des Staatsarchivs, das über 20 weitere Dienststellen im ganzen Land verfügt.

Das Generalstaatsarchiv wacht über die ordnungsgemäße Archivierung der Dokumente der zentralen Einrichtungen der National- bzw. Föderalregierung, die mindestens 30 Jahre alt sind und aus der Burgundischen Zeit bis zur heutigen Zeit stammen. Auch Unternehmen, Politiker und Privatleute, die eine wichtige Rolle in der Gesellschaft gespielt haben, vertrauen ihre archivierten Unterlagen dem Staatsarchiv an.

Das Generalstaatsarchiv liegt in der Rue de Ruysbroeck/Ruisbroekstraat zwischen Sablon/Zavel und Mont des Arts/Kunstberg und beherbergt nicht nur die Zentraldienste des Staatsarchivs, sondern auch 70 km Archivgut.

Ein großer Teil dieser Archivalien kann im Lesesaal eingesehen werden, der allen offen steht: Nachforscher, Genealogen, Studenten, Amateurhistoriker, Notare, Beamte, ...

Das Generalstaatsarchiv birgt Tausende von Geschichten über Einrichtungen und Privatpersonen - Sie können dort gewiss auch Puzzlestücke Ihrer eigenen Geschichte aufspüren!

Adresse & Kontakt

  • Rue de Ruysbroeck/Ruisbroekstraat 2,1000 Brüssel
  • T : +32 (0)2 513 76 80
  • communicat@arch.be

Folgt uns!

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag: 8.30 bis 16.30 Uhr
  • Juli und August: Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 16.30 Uhr
  • Geschlossen am Montag, Samstag, Sonntag, Feiertagen (einschließlich Brückentagen) und während der Bestandsaufnahme
  • Klicken Sie hier für eine Übersicht der Schließtage

Zugang zum Lesesaal:

  • Jahreskarte: € 20,00 (50% Nachlass für Studenten)
  • Wochenkarte: € 5,00
www.arch.be

Mont des Arts Plan

Blick Plan

Mda Kalender

november 2017
M D M D F S S
   01 02 03 04 05
27 28 29 30